Newsletter 2019

20181213_Atlis_News_2019_low

Rostwasser

Bis Mitte der 90er Jahre wurden noch vorwiegend verzinkte Stahlleitungen für die Trinkwasserinstallationen verwendet. Viele dieser Installationen weisen heute bedingt durch das vermehrte Auftreten von Mischwasser (d.h. Wasser verschiedener Quellen) Rostprobleme auf, welche die Trinkwasserqualität stark beeinflussen. Mit CorroSafe kann eine nachhaltige Verbesserung der Situation erreicht werden. CorroSafe ist ein Dosierkonzept, bei welchem durch die
Die neue C1 Hauswasserstation mit integriertem Druckreduzierventil bietet mehr Sicherheit, Hygiene und Komfort für Eigenheimbesitzer. Der Austausch des Hygienetresors (Filtertasse mit Filterelement) ist so einfach, dass der Eigenheimbesitzer dies in wenigen Sekunden selbst durchführen kann, quasi wie das Einsetzen einer Kaffeekapsel. Der Filter eignet sich perfekt als Ersatz eines bestehenden Filters oder zur Nachrüstung, falls

Wasser entkalken

Hartes Wasser ist reich an Mineralien, gewöhnlich Kalk und Magnesium. Diese Mineralien hinterlassen Rückstände, die Abflüsse verstopfen, Gläser und Fliesen fleckig machen, Seife am Wirken hindern und einen Rückstand auf Haut und Haaren hinterlassen können. Studien haben keine gesundheitlichen oder medizinischen Gründe dafür gefunden, Wasser weicher zu machen, aber es ist trotz allem angenehmer.
TOP