Entkalkungsanlage von Atlis AG

Moderne Wasseraufbereitungslösungen für Wohnbauten und Gewerbe. Ob Kalk, Rost oder Schmutzpartikel, wir haben die passende Lösung für Sie.

WEICHES WASSER SO EINFACH WIE NOCH NIE!

Warum weiches Wasser abonnieren statt investieren? Erfahren Sie mehr darüber im neuen KalkMaster Video

KalkMaster
Enthärtungsanlagen

Unsere Entkalkungsanlagen auf Ionenaustauscherbasis stellen die zuverlässigste Lösung gegen Kalk dar. Bei einer klassischen Enthärtungsanlage wird der Kalk aus dem Wasser entfernt, so dass Kalkprobleme nachhaltig beseitigt werden. Somit wird aus hartem Wasser herrlich weiches Wasser. Unsere Anlagen sind umweltschonend und benötigen wenig Salz und Abwasser. Mit unseren Kalkmaster Abos geniessen Sie weiches Wasser ohne Investition.
 
Definition
Prospekt Einzelenthärtungsanlage KM1
Prospekt Doppelanlage KM2
⇢ Prospekt RM2-10


Hygieneempfehlungen für Weichwasser

CorroSafe
Mineralstoffdosierung

Rost ist bei vielen älteren Liegenschaften ein Problem. Die Mineralstoffdosierung von lebensmittelkonformen Trinkwasserzusätzen ist eine günstige Möglichkeit, um Korrosion zu verhindern oder bestehende Korrosion zu bekämpfen. Die Kosten liegen weit niedriger als für eine komplette Leitungssanierung, so dass sich CorroSafe gut als Erstmassnahme eignet. Bei unseren CorroSafe Mietlösungen wird die Dosierpumpe mit allen Dienstleistungen wie Mineralstofflieferung, chemische Analysen und Gerätekontrolle in einem attraktiven Miettarif für eine wählbare Laufzeit zur Verfügung gestellt, so dass keine Investition notwendig ist.
 
Definition
Prospekt CorroSafe
Mehr Infos

Kerzenfilter und
Rückspülfilter

Mit einem Filter am Eintritt des Wassers in die Hausinstallation wird verhindert, dass Rost- und Schmutzpartikel die Leitungen und Armaturen verstopfen. Ein Filter ist deshalb heute Standard und kann auch problemlos nachgerüstet werden. Atlis bietet Rückspülfilter und Kerzenfilter mit hoher mikrobiologischer Sicherheit an. Beim neuen C1 Hebelfilter ist der Wechsel des Filterelements so einfach wie das Einlegen einer Kaffeekapsel.
 
Definition
Prospekt Hebelfilter C1
Prospekt Rückspülfilter GA/GHD

KalkConvert
Kalkschutz ohne Chemie

Mit KalkConvert bietet Atlis ein völlig neu entwickeltes Verfahren gegen Kalkablagerungen basierend auf Bipolartechnik an. Im Gegensatz zu üblichen physikalischen Geräten wird die Wirkung des KalkConvert-Verfahrens vom DVGW bestätigt. Mit KalkConvert wird ein natürlicher Kalkschutz ohne Veränderung des Trinkwassers erreicht. KalkConvert eignet sich deshalb für Kunden, welche keine chemische Veränderungen des Wassers wünschen, aber nicht auf Kalkschutz verzichten möchten.
 
  ⇢ Prospekt KalkConvert

KUNDENMEINUNGEN

Was Kunden über Atlis schreiben

  • Wir sind sehr zufrieden mit unserem Gerät, deshalb können wir besten Gewissens unseren Bekannten Ihre Firma weiterempfehlen. Nicht nur das Gerät ist lobend zu erwähnen, ich habe auch den Beratungs- und Verkaufskontakt sowie die Installations- und Wartungsarbeiten in bester Erinnerung. Wir würden uns wünschen, dass all unsere Kontakte in Bezug auf Bau und Sanierung so angenehm wären……grosses Kompliment an die Firma Atlis, da haben Sie gegenüber Ihrer Konkurrenz und vielen anderen Firmen einen grossen Vorsprung!
    Patrick Guggisberg, Samstagern
  • Kauf einer Doppelanlage, gute Beratung und vorbildliche Montage. Ich freue mich nun über dauerhaft weiches Wasser ohne Unterbrechung und automatisiertem Wartungsservice!
    Martin Fetz, Wetzikon
  • Die Liegenschaftenverwaltung MBS Immobilien-Service in Stäfa betreut Immobilien, welche Enthärtungsanlagen aus dem Hause Atlis AG nutzen, und bedankt sich für eine gute Beratung und Service rund um das Thema Entkalkung. Der Aufwand verringert sich erheblich, wenn von A bis Z ein Ansprechpartner die Bedürfnisse der STWEG abklärt und eine individuelle Lösung bieten kann.
    Claudia Rauschenbach, MBS Immobilien Stäfa
  • Als sehr zufriedener Kunde von zwei Anlagen und einer dritten, bei der ich die Empfehlung ausgesprochen habe und sie dann installiert wurde, kann ich den Dienstleistungen und dem Produkt "KalkMaster Abo" nur meinen besten Dank aussprechen. Bin hoch zufrieden!
    Philip Cipušev, Hinwil
  • Beim Kauf einer zweiten Liegenschaft, die zum gleichem Zeitpunkt und am gleichen Standort erstellt wurde, wie die erste Liegenschaft, hatte ich den wirklichen direkten Vergleich, was so eine Anlage ausmachen kann. Beide Liegenschaften wurden 1997 erstellt. Bei der Liegenschaft, die wir von neu her selber bewohnen und von Anfang an eine Atlis Enthärtungsanlage im Einsatz hatte, wurde bei der letzten Boilerrevision (nach 14 Jahren Laufzeit) festgehalten, dass der empfohlene Revisionszyklus in unserer Region von eigentlich 5 Jahren problemlos auf 10 – 15 Jahre erweitert werden kann. Ausser der Opferelektrode (angenutzt und nicht verbraucht) musste nichts ersetzt / revidiert werden!
    Philip Cipušev, Hinwil
  • Bei der zweiten Liegenschaft ohne Atlis Enthärtungsanlage wurde mir, als neuer Hausbesitzer attestiert, dass der Boiler in ca. 4 Jahren ersetzt werden muss. Aus dem Grund, dass da zu gravierende Korrosionsschäden aufgetreten sind, die eine Wiederinstandstellung verunmöglichen. Jetzt (nach dem Kauf und Ersatz der Waschmaschine und des Geschirrspülers) steht auch da eine Atlis Enthärtungsanlage.
    Philip Cipušev, Hinwil
  • Nebenbei bemerkt: Wenn die automatische, jährliche Serviceterminabklärung nicht wäre, würde ich gar nicht mehr merken, dass wir eine solche Anlage im Betrieb haben. Gönnen Sie sich den Komfort der echten „kalkfreien“ Wassernutzung! Ich würde es immer wieder tun!
    Philip Cipušev, Hinwil

AKTUELLE MELDUNGEN

OBEN